Menü

Unser Australien-Wurf

In der Nacht vom 28. auf 29.01. 2017 hat unsere Kiss in einer leichten Geburt vier Kitten auf den Weg ins Leben geschickt.

Mutter:
Vater:

Ch.Kiss von Sinthari

black tabby mackerel white, F3

Ch. Belino von Germangora

red tabby spotted, F1

 

Wurfstammbaum


Beide Eltern sind nachweislich frei von HCM (Echokardiogramm und Gentest), PKD (Ultraschall), PKdef, PRA, Mucopolysaccharidose und FIV/FeLV.

 

Australien-Wurf
Sydney und Adelaide mit 11 Wochen

 

  Fellfarbe
Geburtsgewicht, -zeit
Status
 
Kater

Darwin


 
black tabby classic white
93 g, 18:07 Uhr
Ausgezogen
Katze

Canberra


 
seal tortie white
121 g, 18:41 Uhr
Bleibt
Kater

Sydney


 
black
120 g, 19:51 Uhr
Ausgezogen
Katze

Adelaide


 
black torbie mc. white
110 g, 0:30 Uhr
Ausgezogen


*Status Erläuterung:

Frei: es kamen noch keine passenden Anfragen
Option: es gibt Interessenten
Unter Beobachtung: das Kätzchen bleibt eventuell bei uns
Reserviert: das Kätzchen ist vergeben
Ausgezogen: das Kitten ist in sein neues Zuhause gezogen

 

Darwin

Victoria

Unser Kleinstes und erstgeborenes Kitten hat uns mit seiner Farbe ein wenig an der Nase herumgeführt. Die rötlich- goldene Färbung ist kein Hinweis auf ein Torbie, sondern der wunderschöne Ruffismus, den Uroma Quayeli von Germangora an ihre Nachkommen vererbt hat. Darwin hat ein tolles Classic-Muster und er ist sehr menschenbezogen.Diese Eigenschaft wird ihm bei seinem Einsatz als Therapiekater in Altenheimen und Hospizen von Nutzen sein. Er wird zu Christiane, Patrick und Hermine in die Nähe von München ziehen und die Gesellschaft von drei Katern und einer Katzen-Omi genießen.

Canberra

Canberra

Canberra hat meinen heimlichen Wusch nach einem Point-Kitten erfüllt. Komplett cremefarben geboren, hat sie jetzt schon ein ganz spezielles Gesicht, dass sie unverwechselbar macht.Sie gefällt mir gut und wir sind sehr gespannt, wie sie sich entwickelt. Mit ca. einem halben Jahr werden wir entscheiden, ob sie unseren Ansprüchen als Zuchtkatze genügt, oder sie als Kastratin bei uns bleiben darf.

Sydney

Sydney

Als das dritte Kitten in schwarz daher kam, war ich verblüfft,da ich nicht sicher war, ob Kiss nonagouti trägt.Sydney hat sich tollentwickelt und ist immer noch der Schwerste im Wurf. Er ist mittlerweile auch nicht mehr so ruhig wie am Anfang und ist manchmal recht ungestüm, was ihm oft Erziehungsmaßnahmen seiner Mama Kiss einbringt. Er wird zusammen mit seiner Schwester Adelaide zu Michelle und Andre in die Nähe von Ludwigshafen ziehen.

Adelaide

Adelaide

Unser kleiner Nachzögling ist vom schüchternen Baby zum neugierigen Kitten mutiert. Sie hat den Schalk im Nacken und ist bei jeder Geschwisterrauferei dabei.Fremden gegenüber ist sie anfangs etwas schüchtern, taut aber schnell wieder auf.Sie wird zusammen mit ihrem Bruder Sydney zu Michelle und Andre in die Nähevon Ludwigshafen ziehen.

 

 

 

Mehr Fotos?

zum Kittenalbum